Freitag , 16. November 2018
HOME | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F | LESERPOST













 

Der Seitenzweig



Ein Klick auf das Bild, vergrößert es in einem neuen Fenster. EIn Klick darauf schließt es wieder

Wenn ihr links oben auf "Seite" geklickt habt, erscheint im mittleren Teil die Übersicht über die Seitenstruktur mit den Seiten, die auch im Frontend ausgegeben werden und Seiten, die entweder "nicht im Menu" sind oder auf "nicht sichtbar" gestellt wurden.. sowie systemordern, sogenannten "sysordnern", wie z.b der Ordner für die News/Archivierung ( wird später genauer erklärt)

 

Wenn ihr nun links ins Menu dieser Seite guckt, könnt ihr die Struktur wiedererkennen, obwohl sich da inzwischen schon was geändert hat:

 

"Erklärungen"

 "Beispiele"

"Testbereich"

 

>>>sind die Oberpunkte

 

"Testbereich"

   - unterpunkt1

      >>>>ist der este unterpunkt zum "testbereich"

 

Im Menu wird noch eine weitere Ebene in der Tiefe dargestellt, ab der dritten Ebene muß ein anderes Menu dafür angelegt werden.

 




Die Symbole

Die gelben Seitensymbole stellen normale Seiten dar.

Die grauen Seitensymbole sind Seiten, die nicht im Menu auftauchen.

Die weißen Seiten mit dem roten Kreuzchen sind Seiten, die auf "nicht sichtbar" gestellt sind.

 

Wenn vor einer Seite ein Kästchen mit einem Plus steht, dann bedeutet das, dass die Seite Unterseiten hat.

Ist in diesem Kästchen ein Minus, dann ist die Seite "geöffnet" und man kann die Unterseiten sehen.

 

 

 

 

 

 





Umgang mit dem Seitenbaum

Wenn man mit der Maus über die Datei-Symbole fährt, erscheint die Angabe id=xy . xy steh dabei für irgendeine Zahl.

Während für uns die Seiten den Titel haben, der auch im Seitenbaum steht, bezeichnet das Redaktionssystem die Seiten mit Nummern.

Wenn ihr euch die url dieser Seite anguckt, seht ihr, dass diese Seite die Nummer id=84 hat.

Jede Seite aber auch jedes einzelne Inhaltselement hat eine eigene Id-Nummer. ( im Bild-Beispiel hat die Seite Inhalt die id=86 - leider ist die Hand" des Mauszeigers nicht mitgespeichert worden )

 

Wenn man nun mit der linken Maustaste auf eins der Dateisymbole klickt ( undhält) - dann öffnet sich ein Kontextmenu.

 

Ansehen: öffnet die ausgegebene Webseite in einem neuen Fenster ( Frontend)

Bearbeiten: öffnet in der rechten Seite des Fensters einen Bereich, in dem man den Seiteninhalt bearbeiten kann.

Neu: damit kann man eine neue Seite in oder nach dieser Seite erstellen

Info: öffnet ein Pop-up-fenster, in dem einige Infos zur Seite stehen.

Kopieren/ Ausschneiden: man kann Seiten ganz einfach kopieren, ausschneiden und an anderer Stelle wieder einfügen. Der Seitenbaum paßt sich dann automatisch an. Wenn man eine Seite mit unetrseiten kopiert, wird nur die ausgewählte Seite kopiert, wenn man sie ausschneidet, werden die Unterseiten mit ausgeschnitten. (nach dem Ausschneiden/Kopieren klickt man auf das Seitensymbol der Seite in oder nach der, die Seiten wieder engefügt werden. Im Kontextmenu gibt es nun auch die Punkt "Einfügen in" oder "Einfügen nach" )

Weitere Einstellungen: das meiste interessiert nicht, auch hier kann man die Seite an eine andere Stelle verschieben.

Ausblenden: Die Seite wird dann aus "unsichtbar" im Seitenbaum angezeigt, im Frontend kann man sie nicht mehr sehen.

Sichtbarkeitseinstellungen: auch hier kann man eine Seite als unsichtbar definieren, aber zusätzliche noch zeitabhängig machen.

Bearbeite Seitenheader: Damit kann man die Einstellungen für den Typ der Seite ändern + z.b. den Titel ändern.

Löschen: dürfte klar sein...

 

 



- Wenn man nicht auf das Dateisymbol sondern auf den Titelnamen der Seite klickt, öffnet sich im rechten Teil eine Seite. Diese ist allerdings davon abhängig, was im linken Menu ausgewählt ist.

Also:

ein Klick auf einen der Seitentitel in der Baumstruktur

   + ein Klick auf "Seite" im linken Menu, öffnet den Bereich, in dem man den Inhalt der Seite bearbeiten kann.

 

  + ein Klick auf "Anzeigen" öffnet die Seitenausgabe in einem neuen Fenster

 

+ ein Klick auf "Liste": listet alle Inhaltselemente der Seite auf. 

 

  + ein Klick auf "Funktionen" öffent einen Berich, in dem man mehrere neue Unterseiten ( oder Nachfolgeseiten) gleichzeitig erstellen kann - oder Unterseiten nach bestimmten Kriterien sortieren.